Impressum
Deutsch
English
Русский
汉语
Čeština
Français
Español
日本語
 
Weitere Informationen
  Automobil- und Modellbau
  Gießereien und Formenbau
  Rotorblattbau
  Schiffs- und Bootsbau
      Tamsen Maritim, Rostock - Bilder
  Werbung, Kunst und Unterhaltung und Formenbau
 
     
 
Schiffs- und Bootsbau
 

In diesem Bereich finden Sie Informationen zu den möglichen Einsatzgebieten der HSM-MODAL® im Schiffs- und Bootsbau.

 

Wann ist der Einsatz der HSM-MODAL® sinnvoll?

 

Der Einsatz der HSM-MODAL® ist sinnvoll für:

  • die Herstellung von Rümpfen und/oder Innen- bzw. Außenteile für Boote, Yachten oder Schiffe;
  • die Verarbeitung von Kohlefaser-, Glasfaser-, Kunststoff(harz)- oder vergleichbare Materialien für die Schiffsteile;
  • die Bearbeitung nicht nur kleiner Teile (Dimensionen < 1m), sondern auch Teile mit mittleren oder großen Ausmaßen fertigen (Dimensionen > 1 m und < 150 m in Längsrichtung);
  • den Fall hoher Anforderungen an die Genauigkeit bezüglich der Formentreue und Oberflächengüte;
  • den Fall, dass hohe Be- und Verarbeitungsgeschwindigkeiten und die damit verbundenen kurzen Fertigungszeiten angestrebt werden;
  • für die Reduzierung von benötigter Lagerfläche.

Für welche Aufgaben kann der Kunde die HSM-MODAL® einsetzen?

 

Es bietet sich an, die HSM-MODAL® für folgende Tätigkeiten zu nutzen:

 

Welchen Nutzen hat der Kunde vom Einsatz der HSM-MODAL®?

 

Die HSM-MODAL® bringt dem Kunden viele Vorteile. Im Allgemeinen verrichtet die HSM-MODAL® Aufgaben vollautomatisch und kann sie bei Bedarf von einem Bediener kontrolliert werden. Je nach Anwendung kommen die folgenden spezifischen Vorteile für den Kunden hinzu.


Anwendung Vorteil/Nutzen
Fräsen Die maximalen Schnittgeschwindigkeiten der Materialhersteller können erreicht werden. Dadurch werden Formen sehr schnell und sauber gefräst.
Individuelle Kundenwünsche mit Auswirkungen auf die Rumpfform können problemlos auch kurzfristig aufgrund der kurzen Fräszeiten berücksichtigt werden.
Zerstörte oder beschädigte Formen können aufgrund der hohen Fräsgeschwindigkeit der HSM-MODAL® innerhalb kurzer Zeit wieder neu gefräst werden.
Weniger Formen müssen vorgehalten werden und können somit zu einem geringeren Bedarf an Lagerraum führen.

Extrudieren Kleine bis große Flächen können schnell bepastet werden. Die extrudierten Pastenstränge werden im Gegensatz zur manuellen Methode gleichmäßig auf die Fläche aufgetragen und schließen keine Luft ein. Dies fährt später zu einwandfreien Oberflächen nach dem Fräsen.
Die HSM-MODAL® ist mit allen marktgängigen Misch- und Dosieranlagen für Mehrkomponenten-Harze kombinierbar.

Schleifen und Polieren Kleine bis große Flächen können gleichmäßig gut geschliffen und poliert werden.
Die Schleif- und Polierergebnisse sind wiederholbar.
Wasserstrahlschneiden Säume und Öffnungen können auf präzise Weise schnell und zuverlässig mit einem Wasserstrahl geschnitten werden.

Wo gibt es weitere Informationen?

 

Die mögliche Größe einer HSM-MODAL® machen die Bilder von der Maschine bei Tamsen Maritim in Rostock deutlich.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen. Selbstverständlich vereinbaren wir mit Ihnen auch gern ein persönliches Beratungsgespräch oder einen Termin, an dem wir Ihnen die HSM-MODAL® im Betrieb vorführen.

 

 

 

© EEW-PROTEC GmbH

 


 
Anfrage



Anfrage HSM-MODAL®

 

 


Branchen

DEUTSCH: Gießereien und Formenbau

Schiffs- und Bootsbau

Werbung, Kunst und Unterhaltung und Formen- und Modellbau

Automobilindustrie und Modellbau

Rotorblattbau








 
 
EEW-PROTEC GmbH | Bunsenstr. 3 | D-24145 Kiel | Phone: +49 [431] 530050-00 | Fax: +49 [431] 530050-55 | info@eew-protec.de