Impressum
Deutsch
English
Русский
汉语
Čeština
Français
Español
日本語
 
Weitere Informationen
  HSM-Modal®
  HSM-Rotal®
  HSX-Ray®
  Applikationen
      Bohren
      Digitalisieren
      Extrudieren
      Fräsen
      Laserschneiden
      Plasmaschneiden
      Schleifen/Polieren
      Wasserstrahlschneiden
  Komponenten
 
     
 
Produkte // Applikationen // Fräsen
 
Fräsen


Das maschinelle Fräsen führt im Allgemeinen zu präziseren Ergebnissen als das manuelle Arbeiten und findet industriell breite Anwendung.

 

Die HSM-MODAL® ist in der Lage, 5-achsig zu fräsen. Dies bedeutet, dass der Kunde mit der Maschine selbst Objekte mit geschwungenen oder komplexeren, nicht-planen Flächen problemlos und direkt herstellen kann. Dadurch vereinfacht sich beispielsweise der Formenbau im Bootsbau und bei Gießereien erheblich.

 

Der Kunde kann mit der HSM-MODAL® eine Fräsgenauigkeit bezüglich der Formentreue von ± 0,2 mm erzielen. Diese Genauigkeit wird wie beim maschinellen Fräsen üblich in mehreren Bearbeitungsschritten erlangt und beinhaltet die grundsätzlichen Fräsvorgänge Schruppen und Schlichten.

 

Die HSM-MODAL® zeichnet aus, dass sie Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 150 m/min erreichen kann. Diese Geschwindigkeit kann auch als Fräsgeschwindigkeit eingesetzt werden. Die in der Praxis erreichbare Fräsgeschwindigkeit hängt hierbei selbstverständlich von verschiedenen Einflussfaktoren ab, wie z.B. von der Beschaffenheit des zu fräsenden Materials, der Drehgeschwindigkeit der Spindel, des eingesetzten Werkzeuges und der angestrebten Oberflächengüte.

 

Unabhängig von diesen Faktoren und im Gegensatz zu vergleichbaren, derzeit erhältlichen 5-Achsen-Maschinen kann der Kunde jedoch mit der HSM-MODAL® mit den maximalen Schnittgeschwindigkeiten fräsen, die die Materialhersteller für verschiedene Oberflächengüten empfehlen.

 

 

 

© EEW-PROTEC GmbH

 


 
Anfrage



Anfrage HSM-MODAL®

 

 


Branchen

DEUTSCH: Gießereien und Formenbau

Schiffs- und Bootsbau

Werbung, Kunst und Unterhaltung und Formen- und Modellbau

Automobilindustrie und Modellbau

Rotorblattbau








 
 
EEW-PROTEC GmbH | Bunsenstr. 3 | D-24145 Kiel | Phone: +49 [431] 530050-00 | Fax: +49 [431] 530050-55 | info@eew-protec.de